Skip to content

St.-Jakobs-Kirche

Die St. Jakob Kirche besticht neben den wunderhübschen Glasfenstern vor allem durch den prächtigen Altar. Hier ist vom Heiligblut Altar die Rede, ein Altar der von Tilman Riemenschneider erbaut wurde. Ein weiteres schönes Stück der Sammlung stellt der Zwölfbotenaltar von Herlin dar.

Der Bau der Kirche in Rothenburg dauerte ungefähr 170 Jahre und im Jahr 1485 bekam sie ihre Weihung.

Im Jahr 1544 ist die Kirche evangelisch lutherisch reformiert worden.

Hier finden Sie Informationen über weitere Bauwerke der Stadt Rothenburg.